Ich bin Ulrike - das Gesicht hinter USB-Yoga!

 

USB das sind die Anfangsbuchstaben meines Namens, Ulrike Stemmeler-Brückner. Auch lässt sich mit diesen Buchstaben beschreiben, was ich am Yoga schätze, wie ich ihn verstehe und unterrichte: Undogmatisch, Sinnvoll und Bedürfnisorientiert. Allgemein bekannt ist unter USB jedoch das, was in der Welt der Informationstechnologie darunter verstanden wird, den Universal Serial Bus, ein Verbindungssystem. Aber auch das könnte nicht passender sein, denn: Verbindungen schaffen heißt Leben! Durch Verbindung entsteht Neues - aus der Verbindung von Buchstaben entsteht das Wort, aus der Verbindung von Worten entsteht Sprache, aus der Verbindung von Menschen entstehen Familien; die Verbindung von Körperbewegung, Atmung und Achtsamkeit ist Yoga!

 

Während meines geisteswissenschaftlichen Studiums hat es mich begeistert, die Verbindungen, die Zusammenhänge zwischen Geschichte, Sprache, Kultur, Wirtschaft und Recht zu erforschen. In dieser Zeit habe ich auch das erste Mal an einem Yogakurs teilgenommen und erfahren, was die Verbindung von Bewegung und Atmung gepaart mit einer inneren Ausrichtung  bewirken kann. Etwas, das mich berührt und verändert hat und seitdem begleitet.

 

Als Mutter von Zwillingen, genieße ich meine eigene Yogapraxis als Rückzugsort, um in Verbindung mit mir zu bleiben. Ebenso genieße ich das gelegentliche gemeinsame Yoga praktizieren mit meinen Kindern und die Verbindung die dabei zu ihnen entsteht. Als Lehrerin bereitet es mir große Freue mit anderen Menschen in Verbindung zu treten, mein Wissen teilen und weitergeben zu fünfen und sie auf ihrem Yogaweg zu begleiten. Auch die Verbindung von Tradition und Moderne im Yoga fasziniert mich. Denn obwohl die Ursprünge des Yoga im Indien der vorchristlichen Zeit liegen, könnte Yoga nicht zeitgemäßer sein. Ich finde es ungemein bereichernd, Yoga als einen individuellen Erfahrungsweg, der sich ständig weiterentwickelt, ganz undogmatisch zu praktizieren und zu vermitteln. Denn Yoga ist so vielfältig, dass er für jeden zu jeder Zeit etwas passendes bereithält, ganz bedürfnisorientiert eben. Und das ganz im Einklang mit den aktuellen Forschungen der Wissenschaft und dem Wissen aus der Medizin. Diese Vielfalt, der Abwechslungsreichtum und die stetige Weiterentwicklung begeistern mich jeden Tag aufs Neue. 

 

 

Qualifikationen:

  • Yogalehrerausbilung an der Paracelsus Heilpraktikerschule Essen: Februar 2013 - Mai 2015
  • 1 jährige Weiterbildung in der Tradition T.K.V. Desikachar bei Michaela Kehrle (die yogaschule,  Bonn): Oktober 2015 - September 2016
  • Prenatal Forbildung bei Vishnu's Vibes, Düsseldorf: Februar - März 2016
  • Postnatal Forbildung bei Vishnu's Vibes, Düsseldorf: Juli 2016
  • Kinderyoga Grundausbildung bei Thomas Bannenberg, Kinderyoga-Akademie Heidelberg: Juni 2017
  • Weiterbildung ‚Individuelles Unterrichten‘ bei Michaela Kehrle (die yogaschule, Bonn): September 2018 - März 2020 
  • seit September 2017 BDY Yoga Lehrerausbildung  bei bei Michaela Kehrle und Uwe Bräutigam (die yogaschule, Bonn)