Einzelunterricht

Das Ziel des Einzelunterrichtes ist es, Dir zu einer eigenen, ganz auf Dich zugeschnittenen Übungspraxis zu verhelfen, die Du, eingebunden in deinen Alltag, selbstständig Zuhause üben kannst. Denn eine Yogapraxis, die regelmäßig, selbständig und im eigenen Rhythmus geübt wird, ist um vieles wirksamer und effektiver!

 

Nicht jeder möchte das Gleiche vom Yoga! Manche kommen mit dem Bedürfnis nach körperlicher Aktivität zum Yoga, während andere Besserung oder Heilung von körperlichen und seelischen Beschwerden suchen und wieder andere das Bedürfnis nach Selbstreflexion und Selbstfindung haben. Des Weiteren bringt jeder Mensch andere Möglichkeiten und Bedingungen mit zum Yoga. So kann eine bestimmte Übung für den einen gut und sinnvoll sein, einem anderen jedoch Schaden zufügen. Ebenso unterscheiden sich die Bedürfnisse und Möglichkeiten hinsichtlich der Tageszeit an der praktiziert werden soll sowie die Länge die die Übungspraxis haben soll.

 

All diese Faktoren werden im Einzelunterricht berücksichtigt. Hier stehst Du als Individuum im Mittelpunkt. Die Yogapraxis wird ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen entwickelt und immer wieder neu angepasst. Dabei hat sich folgendes Vorgehen bewährt: Beim ersten Termin gilt es Deine besonderen Wünsche und Bedürfnisse herauszufinden, mögliche Beschwerden sowie Deine körperlichen Bedingungen zu erkennen und zu verstehen. Auf dieser Grundlage entwickle ich eine Übungspraxis, die Du dann eigenständig Zuhause üben kannst. In den folgenden Stunden wird diese Übungspraxis dann weiterentwickelt. Fragen, die beim Üben aufgekommen sind werden geklärt, und Deine Erfahrungen beim Üben werden bei der Weiterentwicklung miteinbezogen. Die ersten zwei bis drei Termine folgen in kürzeren Abständen von ca. einer Woche danach genügen größere Abstände von circa vier Wochen. Hat sich eine Übungspraxis etabliert erfolgen die weiteren Termine ganz nach Bedarf. 


Termine nach Vereinbarung.

Kosten: 60 € pro Einzelstunde (60 Minuten)